Beteiligungsmöglichkeit: Woche der Nachhaltigkeit 2024

Vom 05. bis 14. Juli 2024 findet zum zweiten Mal die „Woche der Nachhaltigkeit“ im Allgäu statt. Hier stellen wir Beteiligungsmöglichkeiten für Partner vor.

    Bereits letztes Jahr konnten wir gemeinsam auf über 50 Veranstaltungen zeigen, was Menschen und Betriebe tun, um unseren gemeinsamen Lebensraum Allgäu nachhaltig zu gestalten. Zeigen auch Sie der Region Ihr ganz eigenes Engagement und bringen Sie Ihre Veranstaltung mit ein.

    Wir bündeln und bewerben im Aktionszeitraum alle passenden Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit. Unser gemeinsamer Veranstaltungskalender zeigt die bunte Vielfalt der zweiten „Woche der Nachhaltigkeit“ im Allgäu. Dazu laden wir alle Gemeinden, Tourismusorte, Unternehmen und Vereine ein, Veranstaltungen zum Thema einzubringen. Wir machen online und in Sozialen Medien das bunte Programm für Einheimische und Gäste erlebbar und sichtbar. Nachhaltigkeit ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Werden Sie Teil davon und zeigen Sie gemeinsam mit uns in der Aktions-Woche, wie engagiert das Allgäu ist.

    Mitmachen: Ihre Veranstaltung auf der „Woche der Nachhaltigkeit“

    Machen Sie Ihr nachhaltiges Engagement mit einer Veranstaltung innerhalb der „Woche der Nachhaltigkeit“ für die Menschen in der Region sichtbar und erlebbar – ob als Gemeinde, Unternehmen oder Verein, jeder Schritt zählt.

    So können Sie sich an der „Woche der Nachhaltigkeit“ beteiligen:

    • Berücksichtigen Sie den Zeitraum 05. und 14. Juli 2024 bei Ihrer Veranstaltungsplanung.
    • Reichen Sie bei uns Ihre stattfindenden Veranstaltungen innerhalb des Zeitraums und passend zum Thema ein. Ob Festival oder Podiumsgespräch, Führung oder Zukunftswerkstatt, Mitmach-Aktion, gläserne Produktion oder Thementag, Umweltbildung oder kreativer Input. Bunt ist die Farbe der Nachhaltigkeit!
    • Ob alt bewährte Veranstaltung oder eine ganz neue in Ihrem eigenen Rahmen und innerhalb des Zeitraums. Alles zum Thema Nachhaltigkeit zählt!
    • Auch nachhaltige Veranstaltungen anderer Organisationen im Rahmen der „Woche der Nachhaltigkeit“ sind möglich: Informieren und motivieren Sie Ihre Partner, sich mit Ihren nachhaltigen Veranstaltungen einzubringen.

     

    So teilen Sie uns Ihre Veranstaltungen mit:

    • Teilen Sie uns Ihre individuelle Mitwirkung Ihrer Organisation innerhalb der „Woche der Nachhaltigkeit“ und der ALLGÄU CleanUP Days (siehe unten) durch das unten verlinkte Formular mit (Angaben unverbindlich). Wir senden Ihnen alle relevanten Informationen je nach Ihrer gewünschten Beteiligung zu.
    • Bei Veranstaltungen: Wir erhalten von Ihnen Bild, Text und Hardfacts über ihre Veranstaltung(en) über ein separates Formular. Den entsprechenden Link senden wir allen interessiert gemeldeten Partnerorganisationen zu einem späteren Zeitpunkt zu.
    • Wir wählen alle passenden Veranstaltungen zum Thema aus und betreuen den Kalender zur „Woche der Nachhaltigkeit“ redaktionell. Bitte beachten Sie, dass wir die Veranstaltungen vorab kuratieren.
    • Ihre Veranstaltung landet in unserem Kalender, den wir mit der „Woche der Nachhaltigkeit“ für alle sichtbar machen. Online und in Sozialen Medien.

    Unsere gemeinsame Veranstaltung: die ALLGÄU CleanUP Days

    Während der Woche der Nachhaltigkeit ruft der PATRON e.V. aus Pfronten in enger Kooperation mit der Allgäu GmbH die zweiten allgäuweiten CleanUP Days aus: in unterschiedlichen Teams ziehen Menschen im gesamten Allgäu los, um die Natur von herumliegendem Müll zu befreien. Letztes Jahr sind ca. 1.400 km Wander- und Gehwege Dank 1.350 Freiwilliger in rund 200 selbstorganisierten Kleingruppen aufgeräumt worden! Wie viele Kilometer werden es dieses Jahr?

    Plakat: Save the Date CleanUP Days 2024

    Hier gibt es das Save the Date Plakat der CleanUP Days 2024 zum Download.

    PDF | 247 KB

    download

    Ihre Beteiligung bei den ALLGÄU CleanUP Days:

    • Helfen Sie, die Aufräum-Ausrüstung kostenfrei an die CleanUP Teams auszugeben: Werden Sie eine CleanUP Kit Ausgabestelle und/oder
    • Stellen Sie als Unternehmen, Tourist-Info oder Gemeinde einen Teil ihres Grundes für eine Müllsammelstelle bereit, wo CleanUP Teams eigenständig den gesammelten Müll kostenfrei entsorgen können und werden Sie Abgabestation.
    • Ziehen Sie mit Ihren Mitarbeitenden, Schulklassen oder anderen Teams los und zeigen Sie mit einer eigenen CleanUP Tour Ihr ernstgemeintes Engagement für die Natur und räumen Sie auf! Ganz nach dem Motto: Tu‘ Gutes und erzähle davon.
    • Sie wollen noch eine geführte Tour daraus machen? Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf unser qualitatives Netzwerk aus Akteuren der Umweltbildung. Hier werden Sie von Natur-Experten in die Natur begleitet und lernen mit allen Sinnen Aspekte der Allgäuer Natur kennen.

    Notieren Sie sich bereits jetzt den Zeitraum 05. und 14. Juli 2024. Alle Details zu Ablauf, Beteiligung und Anmeldung folgen im Frühjahr durch den PATRON e.V.

    FutureUP Markt – Nachhaltigkeit zum Anfassen

    Das Highlight der „Woche der Nachhaltigkeit“ wird auch 2024 wieder der FutureUP Markt in Kempten sein. An einem Samstag, voraussichtlich den 13.7.,laden ausgewählte Akteure Gäste und Einheimische ein, sich mit ihnen zum Thema auszutauschen und zeigen ihre nachhaltigen Projekte, Initiativen und Mitmach-Aktionen auf einem gemeinsamen Platz vor Ort. Auch ein Gewinnspiel wird es heuer wieder geben – vorbei schauen lohnt sich.

    Weitere Informationen folgen in Kürze. 

     

    Um diesen Inhalt sehen zu können, musst Du unseren Cookies zustimmen. Cookie-Einwilligung ändern
    • Einladung zur Weiterleitung: Woche der Nachhaltigkeit

      ©

      Allgäu GmbH, Dominik Berchtold

      Hier finden Sie eine Enladung zur Woche der Nachhaltigkeit und den Beteiligungsmöglichkeit, die gerne an Interessierte weitergeleitet werden darf.

      • PDF
      • 367 KB
      download

    Laura Schmidt

    Nachhaltigkeit im Lebensraum Allgäu

    Xenia Schmidt

    Nachhaltigkeit im Lebensraum Allgäu