KI: Chancen und Risiken für die Kultur- und Kreativwirtschaft.

Termin in der Vergangenheit

Einziger Termin

Kempten (Allgäu)
KI-Kreativwirtschaft_copy_NeKKA

KI oder AI ist in unser aller Munde. Die Stimmung bewegt sich zwischen Ausrufe- und Fragezeichen. Das Netzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Allgäu Digital wollen mit dem Event Impulse für Unternehmen geben, Grenzen aufzeigen, zum Anwenden einladen, den Umgang erleichtern. Die Gäste sind eingeladen, mit uns zu lernen, zu diskutieren und den Abend genüsslich ausklingen zu lassen.

Allgäu Digital, Keselstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)

Veranstalter und Partner

Die Event wird von NeKKA (Netzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft e.V.) in  Kooperation mit Allgäu Digital – Digitales Gründerzentrum und Netzwerk für Gründung im Allgäu, veranstaltet.

Das Programm.

18.30 Uhr
Get-together

19:00 Uhr 
Begrüßung
Erna-Kathrein Groll, Bürgermeisterin Stadt Kempten

Impulsvorträge

KI, aber fair? Interessenskonflikt innerhalb unserer Branche; Carola Kupfer, Präsidentin BLVKK

ChatGPT-Strategien für Unternehmen – Wege zur Effizienzsteigerung; Gero Gode, Geschäftsführer Alpha Star Management GmbH

Herzlich Willkommen KAI! 1 Jahr mit KI – die Implementierung in unsere Agenturprozesse; Katharina Seppeler, Senior Performance Managerin greiterundcie.

Podiumsdiskussion

mit den drei Impulsvortragenden und Andreas Ellinger, Projektleiter Smart City bei der Stadt Kempten und Sascha Borowski, Redaktionsleiter und Chief Digital Editor Allgäuer Zeitung.

Moderation:
Elmar Giglinger, Vorstandsvorsitzender NeKKA und Inhaber Giglinger Consulting & Coaching

ab ca. 20.15 Uhr
Netzwerken mit Fingerfood und Drinks 

Weitere Details zu Expert:innen finden sich hier.