Qualitätssicherung touristischer Wegenetze Wandern und Rad im Allgäu

Gültige Qualitätskriterien für Rad- und Wanderwege im Allgäu zu etablieren ist eine weitere Maßnahme, welche in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzt worden ist. Gute Beschilderung, Aufnahme der Wegbeschaffenheiten und Instandhaltung der Infrastruktur sind nur ein paar der Qualitätskriterien die ein optimales Rad- und Wandererlebnis garantieren sollen. Abgerundet wurde das Projekt durch Befragungen und Zählungen der Wanderer und Radfahrer im Allgäu.

    Im bayerischen und württembergischen Allgäu sollen gültige Qualitätskriterien und Datenstrukturen für Wander- und Radwege definiert werden. Ziel ist die Profilierung der gesamten Ferienregion Allgäu als qualitätsvolle Wander- und Radregion und die Stärkung der Bundesländer-übergreifenden Dachmarke Allgäu. 

    Dies soll über ein gemeinsames Kooperationsprojekt der Allgäu GmbH und des Zweckverband Ferienregion Allgäu-Bodensee erreicht werden. Gemäß den neu entwickelten Qualitätskriterien werden allgäuweit Daten über das Rad- und Wanderwegenetz erhoben, gefiltert und in einer von einem Unternehmen unabhängigen Datenbank gesammelt. Damit die Qualität der Rad- und Wanderwegenetze erhalten bleibt, wird der Zustand im Rahmen eines Monitorings regelmäßig dokumentiert. Auf diese Weise können Handlungsbedarfe rechtzeitig erkannt und behoben werden.

    Maßnahmen

    • Projektmanagement und –steuerung
    • Qualitätsmanagement inkl. Festlegung der Kriterien für die Bestandaufnahme
    • Bestandsaufnahme
    • Erstellung Datenbank zur Pflege der Daten
    • Qualitätsmonitoring
    • Befragungen/Zählungen

    Beteiligte LAG´s

    Kneippland Unterallgäu, Regionalentwicklung Oberallgäu, Regionalentwicklung Westallgäu – Bayerischer Bodensee, bergaufland Ostallgäu, Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu

    Projektvolumen

    1.101.200 Euro

    Zuwendungsbescheid (bayerisches Allgäu)

    487.369,20 Euro

     

    hier geht es zur Website der Europäischen Komission 

    Stefan Storf

    Qualitätsmanagement Wege